• Wer mich als Person kennt weiß, dass ich nicht immer konventionell arbeite.

  • Wir sind stets bemüht, für eine angenehme Atmosphäre in der Praxis zu sorgen.

  • Da die Therapieformen Hand in Hand gehen, biete ich verschiedene Leistungen an.

  • Wenn die Gedanken Amok laufen, kann eine Psychotherapie sehr hilfreich sein.

  • Eine Hypnose-Therapie eröffnet Ihnen einen besonderen Zugang zu Ihrem Unbewussten mit seinen unendlich erscheinenden Möglichkeiten.

  • Völlig neue Wege beschreiten die Imaginären Körperreisen.

  • Lernen kinderleicht gemacht durch das Haus des Wissens.

  • In vielen Situationen kann ein mentales Training für Ausgeglichenheit und effektive Leistungsfähigkeit sorgen.

  • Rauchfrei werden durch Hypnose in Gruppenkursen.

  • Für jüngere Kinder gibt es eine Vielzahl von Spieltherapien.

  • Die Akupunktur ist eine der ältesten Heilmethoden auf unserem Planeten.

  • Anregung der Selbstheilung völlig schmerzfrei durch Bioresonanz.

  • Unsere Mili - eine besondere Streckbank für bestimmte orthopädische Probleme.

  • Wissen weitergeben – meine Tätigkeit als Referentin bei Kongressen und Seminaren.

Herzlich Willkommen!

image

Ich freue mich sehr, Sie auf dieser Seite begrüßen zu können! Hier können Sie sich einen Überblick verschaffen, wer ich bin und welche Leistungen ich anbiete.

Sie finden Informationen über meine Praxis in Amöneburg, in der ich neben der hausärztlichen Tätigkeit Psychotherapie (TP) und medizinische oder psycho­therapeutische Hypnotherapie anbiete.

Weiterhin führe ich vor allem bei Kindern und Jugendlichen „imaginäre Körperreisen“ durch, die auch in besonders schwierigen Fällen körperliche oder psychische Probleme lösen können. Bei Schul- und anderen Lern­schwierigkeiten vermittle ich als imaginäres Lernprogramm das „Haus des Wissens“.

Eine sehr hohe Erfolgsquote erzielen die von mir angebotenen „Rauchfrei mit Hypnose“-Kurse, die einmal pro Jahr stattfinden.

Zu unserem Praxisangebot zählen weiterhin Akupunktur und Bioresonanz sowie eine Mikrowellen-Extensions-Therapie (Mili), die vor allem bei Rückenproblemen zum Einsatz kommt.

Ein weiterer Teil meiner Arbeit besteht seit 2012 in der Referententätigkeit. Darin gebe ich meine Erfahrungen gerne an Kollegen und Kolleginnen in Fortbildungsseminaren weiter.